Logo GAMP

GAMP - Studenten und Alumni

Sie sind hier: Studenten & Alumni

Studenten und Alumni

Die deutschen, arabischen und zunehmend auch internationalen Studierenden bringen schon viel mit, wenn sie mit dem Masterstudium beginnen:

  • Praktische Erfahrungen
  • Berufliche Netzwerke
  • Interesse an der Deutsch-Arabischen Zusammenarbeit

Durch das Studium in Deutschland und der MENA-Region, Exkursionen, Gastvorträge, Praktika in Unternehmen, Organisationen und Projekten, die Masterthesis und insbesondere das jährlich stattfindende Berlin Modul , wachsen persönliche und berufliche Netzwerke kontinuierlich weiter.

Die bislang etwa 170 GAMP Alumni bekleiden heute wichtige Positionen in Unternehmen, Ministerien und Organisationen oder unterstützen die internationale Zusammenarbeit vor Ort in Projekten – sie sind Botschafter ihrer Programme und die wichtigste Ressource unseres GAMP-Netzwerkes.

Unter anderem durch virtuelle AngeboteAGAN Netzwerk und GAMP-Gruppe im Alumniportal Deutschland – stehen die Alumni miteinander und dem Netzwerk in Kontakt.




Testimonials von Studenten und Alumni

Lernen Sie unsere Studenten und Alumni besser kennen und erfahren Sie mehr über Lernen und Arbeiten während und nach GAMP:

REMENA: Field Trips
REMENA musste kurzfristig den 6. Intake nach Kassel verlegen. Dadurch mussten Alternativen für die regelmäßig stattfindenen Exkursionen des Studienganges gefunden werden. REMENA Student Matthias Namgalies hat die "Field Trips" seines ersten REMENA Semesters sehr genoßen.
Weiterlesen: Student Matthias Namagalies(Englisch)

INEMA: Educate-Me
Die Karriere der Ingenieurin Yasmin Helal hätte ganz anders verlaufen können. Aber Yasmin entschied sich dafür ihre eigene not-for-profit Bildungsorganisation zu gründen, die Kinder und ihre Familien ermutigt, neugierige Lernende zu werden. INEMA vermittelt das, was Yasmin braucht, um ihre Organisation noch erfolgreicher zu leiten.
Weiterlesen: Studentin Yasmin Helal (Englisch)

EMEA: Economy in Action
Die Syrerin Ramia Ismail studiert in Marburg Economics of the Middle East (EMEA). Zuvor arbeitete sie in Syrien als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Beraterin für verschiedene NGOs and Regierungsorganisationen. Die aktuelle Lage in Syrien ist dramatisch. Das Land braucht heute und in Zukunft Menschen mit einer klaren Vision - Ramia Ismail gehört zu diesen Menschen.
Weiterlesen: Studentin Ramia Ismail (Englisch)

REMENA: Blowing Minds in Egypt
Ägypten verursacht eine Menge CO2. REMENA Alumna Rawya Elshazly (heute bei der KfW) weiß: Das muss sich ändern.
Weiterlesen: Alumna Rawya El Shazly (Englisch)

ECAR/EMEA: Roads Travelled
Tobias Caris ist Alumnus des Masterprogramms “Economic Change in the Arab Region (ECAR)” (heute EMEA). Während seines Studiums in Deutschland und in Syrien, versuchte er stets die vielfältigen Möglichkeiten, die sich ihm eröffneten, zu ergreifn und das Beste daraus zu machen. Heute arbeitet Tobias in der Syrien Einheit des Auswärtigen Amtes. Aufgrund des andauernden Konfliktes dort, ist das keine leichte Aufgabe.
Weiterlesen: Alumnus Tobias Caris (Englisch)